LOOVANZ-Resilienztraining

Fang' dir einen Sonnenstrahl, steck' ihn an den Hut,

dass er nicht verloren geh', wenn's mal Regnen tut! (aus einem Kinderlied)

                                                             Anmeldung telefonisch oder per Email

                                                    und einfach nach dem aktuellen Kursstart fragen!

 

Fragen zum "LOOVANZ-Resilienztraining" beantworte ich gerne unverbindlich!

Beispielsweise:

LOOVANZ - Was bedeutet das?

Der Kurs wurde entwickelt von der AHAB-Akademie (Berlin). Der Name setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben der nachgewiesenen Resilienz-Faktoren, die durch das Training begleiten und intensiv behandelt werden:

 

  • L = Lösungsorientierung
  • O = Optimismus
  • O = Opferrolle verlassen
  • V = Verantwortungsübernahme
  • A = Akzeptanz
  • N = Netzwerkorientierung
  • Z = Zukunftsorientierung

 

Wer braucht sowas?

Was braucht man schon? Wer mit macht wird sehen, wie gut es tut!

Wer Lust darauf hat, die Herausforderungen des Lebens für sich zu nutzen.

Wer es spannend findet, zu lernen, auf die Sprache des eigenen Körpers zu achten und für sich selber da zu sein.

Wer gern in die Tiefe geht.

Wer in einer vertrauten Gruppe gern von Erfahrungen anderer profitiert.

Wer lieber weniger Arztbesuche und Medikamente und statt dessen steigende Lebensqualität als Nebenwirkung haben möchte.

Was hat die Krankenkasse damit zu tun?

Nachweislich sinkt unsere Anfälligkeit für Krankheiten, wenn es uns gelingt, mit gestärktem seelischem Immunsystem den Herausforderungen des Lebens zu begegnen. Der Krankenkasse geht es also nicht nur um unser Wohlbefinden, sondern auch um Kostenersparnis. Das finde ich sehr erfreulich, weil es für uns bedeutet, dass die Lebensqualität deutlich steigt, wenn wir tendenziell immer mehr Zeit mit schönen Dingen verbringen, und immer weniger mit Arztbesuchen, Medikamente nehmen und Sorgen um die Gesundheit machen. 

Wie muss ich mir so einen Kurs vorstellen?

Wir verbringen eine intensive und kurzweilige Zeit miteinander und lernen mit Spaß. Die Teilnehmenden schenken sich selbst und ihren eigenen Wichtigkeiten Zeit, Raum und Anerkennung. Es gibt zu jedem Themenfeld

 

  • einen theoretischen Input,
  • die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch,
  • mindestens eine praktische Übung mit der sich wahrscheinlich neue Möglichkeitsräume öffnen und
  • eine "Hausaufgabe" zum Sackenlassen des behandelten Themas bzw. zur gedanklichen Vorbereitung auf das  folgende Thema.

 

Dabei ist jede/r Teilnehmer/in für sich selbst verantwortlich und entscheidet, woran er/sie die Gruppe teilhaben lassen will, wobei er/sie die Erfahrungen der Gruppe nutzen möchte und was er/sie lieber allein oder im privaten Kreis und vielleicht mit den neuen Erkenntnissen aus dem Kurs bebrüten möchte.

Weitere Informationen zum Kurs sind auch auf den Internetseiten der Krankenkassen unter "Präventions-/ Gesundheitskurse zur Entspannung und Stressbewältigung" zu finden.

Neugierig?! Weitere Fragen? Schön! Dann einfach (an)melden! Ich freue mich!

Zeit für dich!  |  kontakt@BeyCoaching.de - 05451 / 897205