Kollegiale Beratung

 

In Ihrer Schule oder Ihrer Kindertagesstätte planen Sie, Kollegiale Beratung einzuführen?

Eine gute Idee, denn erfahrungsgemäß hat sich diese Gesprächsstruktur nach Tietze bewährt, um lösungsorientiert die im Alltag auftretenden täglichen Herausforderungen effektiv gemeinsam angehen zu können.

 

  • Dabei wird nichts Neues erfunden, sondern die Erfahrungen aller Mitglieder sinnvoll genutzt.
  • Es gibt kein richtig und falsch, nur anders und funktioniert oder funktioniert nicht.
  • Fehler sind Lerngrundlage für alle.
  • Wer ein Thema einbringt, bestimmt, wie er/sie beraten werden möchte und was für eine Frage die Gruppe mithilfe welcher Methode beantworten soll.
  • Alle Teilnehmenden profitieren von jeder Beratung.
  • Alle Teilnehmenden gewinnen Beratungskompetenzen dazu. Beispielsweise wird trainiert, das eigene Anliegen und die Beiträge auf den Punkt zu bringen.
  • Die Beratung ist zeitlich klar gegliedert und hat am Ende immer ein Ergebnis.

 

Pro Fall sind 45 Minuten zu rechnen.

Es macht Sinn, die erste Einheit etwas länger zu planen, damit das Vorgehen erklärt werden kann.

Nach 6 begleiteten Einheiten ist es möglich, dass die Gruppe ohne Coach Kollegiale Beratungen durchführen kann.

 

Ich begleite Sie dabei gerne!

Noch Fragen? Ich beantworte diese gerne!

Zeit für dich!  |  kontakt@BeyCoaching.de - 05451 / 897205